Vereinsmeisterschaft 2017

Ein klassischer Angriff ala Kroiss Alex 🙂

Vor der ersten Meisterschaftsrunde, am 14.01.2017 ging die diesjährige Vereinsmeisterschaft in Schardenberg über die Bühne.

Gleich zu Beginn kämpften die 18 Spieler in verschiedenen Doppelpaarungen um die ersten Titel. Der jeweils RC stärkste Teilnehmer wurde mit dem RC weniger stärksten zu einem Team vereint.
Die Erfahrung zeigte, dass vor allem Spieler die sich in der Mitte mit den RC Punkten trafen die stärkeren Doppel bildeten, das sollte auch diesesmal so sein.
So standen sich im Finale die Paarungen Steininger/Pichler und Fesel R./Froschauer gegenüber, wo sich die “Oldies but Goldies” klar mit 3:0 durchsetzen konnten.

Neu war, das anschließend zwei Bewerbe stattfanden, in einem spielten alle Spieler unter 800 RC Punkte in dem anderen alle Herren auf zwei Gruppen aufgeteilt.
In den zwei Gruppen kam es bereits zu spannenden Spielen und auch einigen Überraschungen.

Im RC unter 800 Bewerb, spielte jeder gegen jeden und am Ende konnte sich Fesel Gabriel vor Aichinger Oliver und Knonbauer Daniel den Titel sichern.
Nach der Gruppenphase von den Herren trafen sich Tenhalter/Mühlbacher und Kroiss/Fesel im Halbfinale. Tenhalter und Kroiss ließen den beiden Ra(ph)(f)aels wenig Chancen und stürmten ins Finale. Dort konnte Alex mit einer schnellen Führung auf einen Vorsprung von 2:0 stellen, musste aber dann erkennen das auch der letztjährige Vereinsmeister noch einiges zu bieten kannte, und verlor anschließend noch 2:3.
Gratulation Andi zum Vereinsmeister 2017!
Alle weiteren Platzierungen findet ihr hier.Ergebnisse_2017

Bericht der Bezirksrundschau hier: Bericht_Mein_Bezirk

Hier noch einige Eindrücke von der Vereinsmeisterschaft:

« 1 von 2 »