Drobn-am-Berg Doppelturnier 2016

Am 17.09.2016 ging das zweite Drobn-am-Berg Doppelturnier über die Bühne.
12 Mannschaften kämpften um den Titel des Berg Champions.
Besonderer Besuch stellt sich aus Bad Höhenstadt ein, wo ein Verantwortlicher des grenznahen Tischtennisvereines ein typisches Geschenk (Schwefelwasser) überreichte.
Und auch ein Spielteilnehmer – angereist aus Wien – nahm am Turnier teil.
Nach einer Gruppenphase mit Überraschungen, folgte das KO-System im A – und B-Bewerb.

Im Finale standen sich dann die Paarung aus Vichtenstein Grünberger H. / Haidinger D. gegen eine Heimmannschaft Fesel R. / Komary L. (Wien) gegenüber.

Der Heimmannschaft gelang es aber nur teilweise die stark spielenden Vichtensteiner in Bedrängnis zu bringen, und so stand am Ende ein 3:1 Sieg für Hannes und Daniel fest.

Danke an alle Sponsoren, besonders der Fahrschule Haas, Tankstelle Hell und Volksbank Schärding, sowie den Bürgermeister Josef Schachner der die Siegerpokale sponsorte.

Endergebnis der Bewerbe:

A-Bewerb:

  1. Grünberger Hannes / Haidinger Daniel (Vichtenstein)
  2. Fesel Rafael / Komary Lukas (Schardenberg / Wien)
  3. Zauner Ernst/ Mühlbacher Raphael (Schardenberg)

B-Bewerb:

  1. Mittermaier Thomas / Kroiss Alex (Schardenberg)
  2. Haidinger Reinhard / Breit Dietmar (Vichtenstein)
  3. Friedl Mario / Haas Gerd (Vichtenstein)

Gesamtergebnisse incl. Gruppenphase findet ihr hier.

Bericht der Bezirks Rundschau hier.

Hier einige (wenige) Eindrücke vom Turnier:

« 1 von 4 »